30.04.2009

Die doppelbäuchige Kalebasse - Ein effektives Feng-Shui-Hilfsmittel

von Margarete Gold, Würzburg

Die Anwendung der doppelbäuchigen Kalebasse als effektives Feng-Shui-Hilfsmittel ergibt sich aus dem I Ging.

Der Weise Fu Xi beobachtete die Natur und deren Gesetze und teilte diese in acht Arten. Diese sind uns heute als die acht Trigramme bekannt. Eines dieser Trigramme ist Dui (Tui/7). Dui steht für das weiche oder kleine Metall, für die Freude der Ernte und für "eine Frucht, die an Ranken hängt, abzupflücken". Als Körperteil wird ihr der Mund und die Zunge zugeordnet.

Die Kalebasse repräsentiert in Perfektion das Trigramm Dui.



Sie ist im getrockneten Zustand goldgelb und ihre Form zeigt das Element Metall an. Mit einem Loch von ca. 2 bis 3 cm in Stielnähe haben wir eine "holzige metallene Frucht mit einem Mund". Durch den Mund strömt Energie ein, vermischt sich mit den Energien des oberen und unteren Raumes und stellt so eine Harmonie her. Durch die kleine Eingangsöffnung ist ein Entweichen nicht mehr möglich.

Weiterlesen auf Kalebassen.com

24.04.2009

Einladung zur Facebook Gruppe: Feng Shui Germany

Auf dem Sozialen Netzwerk Facebook hat Margarete Gold eine deutschsprachige Gruppe angelegt, in der sich Interessenten und Praktizierende zu Themen rund um Feng Shui und Geomantie treffen, Gedanken austauschen und diskutieren können.

Die ersten Facebook-Freunde haben sich bereits eingetragen. Um daraus ein aktives Netzwerk zu machen, braucht es Leute, die Inhalte beisteuern und ihre Freunde und Freundesfreunde sowie Interessierte einladen.



Die Feng Shui Germany Adresse auf Facebook

Jetzt mitmachen!

Roseline Deleu: Easy Steps to Feng Shui (Video Clip)

Roseline praktiziert in Australien als Feng-Shui-Beraterin, Buchautorin und Konferenzsprecherin. Zu ihrem Buch 'Cartoon Guide - Easy Steps to Feng Shui' hat sie auf YouTube einen VideoClip eingestellt. [in englischer Sprache]



Roseline's Webseite Feng Shui Steps

21.04.2009

Wiederentdeckt: Die Kunst des Steine Setzens

Im 21. Jahrhundert lernen wir (wieder), ohne Riesenaufwand an Technik, aber mit Grips und dem Grundwissen der Physik, hier der Schwerkraft, größere Steine für geomantische Objekte zu setzen.

Wall Wallington zeigt in diesem Video wie unsere Vorfahren schon 3.000 Jahre vor Christus riesige Steinskulpturen geschafft haben (könnten).



via tarotsophie.de

W.T. Wallington's Forgotten Technology Official Website

19.04.2009

Berufsverband: Der alte und der neue Vorstand

Die vergangene Amtszeit hatte der Vorstand des Berufsverbandes für Feng Shui und Geomantie e.V. das Motto Energien in Schwung bringen und das vorrangige Ziel den Verband zu stabilisieren, die Leistungen an den Wünschen und Bedürfnissen der Mitglieder auszurichten und ein lebendiges Netzwerk von Kolleginnen und Kollegen entstehen zu lassen.

Dass dies nach Meinung der Mitglieder gelungen ist, bestätigt die überwältigende Mehrheit mit der die bisherigen Vorstandsmitglieder Margarete Gold, Katja Heinen und Armin Hohmann für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt wurden und damit den Auftrag erhielten auf diesem Weg weiterzugehen.


Von links: Armin Hohmann, Katja Heinen und Margarete Gold (Vorstandsvorsitzende)

Nicht ganz zufällig war ein weiteres Schwerpunktthema der Jahreshauptversammlung die Einführung in die Grundlagen und die Werkzeuge von Social Media und Web 2.0 und die Vorstellung der neuen Internetpräsenz und Vernetzung von 'Feng Shui News & Media'.

Bei Social Media 'profitiert' man nur, wenn man auch mitmacht. Da gibt es kein 'Lass die da oben im Vorstand nur mal machen'. Die Erschließung des Social-Media-Raums für die Mitglieder und den Verband funktioniert nur, wenn jeder auf seine Art und mit Werkzeugen und Communities mit denen sie/er sich ausdrücken kann und wohlfühlt einen Beitrag leistet und wir uns alle vernetzen. Untereinander, mit bereits aktiven Kunden, mit zukünftigen Kunden, mit Interessenten und der interessierten Öffentlichkeit.

Der Berufsverband und Margarete Gold haben schon einmal vorgelegt. Neben diesem Blog u.a. auf



mit der Feng Shui Germany Gruppe

Feng Shui'ler, die bereits auf Facebook aktiv sind und sich mit Kollegen und Interessenten vernetzen!

mit dem Profil Margarete Gold





Twittern Sie auch zum Thema? Und wenn ja, unter welchem Namen? Tragen Sie unter 'Kommentare' Ihren Twitter-Namen ein, damit man Sie auch findet ...

Der Verband twittert unter @fengshuiverband



Und auch Margarete Gold twittert bereits (wie närrisch) unter @fsgold

Twittern Sie zu unserem Thema, dann tragen Sie ihren Twitter-Namen unter 'Kommentare' ein, damit Sie gefunden werden.





Beitritt (nur Einzelpersonen) zu verschiedenen XING-Gruppen z.B. Chinesische Quantum Methode, Bauen, Gesundheit. Dort vorstellen und an der Diskussion beteiligen!

XING Profil: Margarete Gold

Feng Shui Beraterin Susanne Brandt-Stange mistet bei Kerner aus

In Johannes B. Kerner Sendung vom 16. April (ZDF) war auch die Feng Shui Beraterin Susanne Brandt-Stange (Bad Oldesloe) zu Gast. Zu ihrem Feng Shui Beratungsangebot gehört u.a. das Ausmisten und Aufräumen, das Entrümpelungs-Coaching im Haushalt und am Arbeitsplatz. Und das war in dem eigens für die Sendung eingerichtetem Keller auch bitter nötig ...



Quelle: ZDFMediathek

Das rund 14:00 minütige Video mit Tips zum Aufräumen gibts in der ZDFMediathek

18.04.2009

Feng Shui im Haus fördert Harmonie und Wohlbefinden

Die Landesschau Ratgeber-Sendung am 14. April 18:45 des SWR in Rheinland-Pfalz beschäftigte sich mit Feng Shui im Haus. Gesprächspartner waren die Feng Shui Beraterinnen Jutta Ebling (trendraum.de) und Sigrid Jerg.



Zum Video auf SWR.de | Zum Textbeitrag

15.04.2009

Miriam Wiegele: Feng Shui im Garten

Lese-/Hörtipp burgenland ORF.at


Photo: ORF.at

"Wer einen Garten hat, sollte ihn nutzen, um ein Refugium daraus zu gestalten, einen Raum, in dem man sich entspannen und Kraft tanken kann. Feng Shui kann dabei helfen, das Qi - die Urenergie - im Garten kraftvoll fließen zu lassen ..." Feng Shui im Garten

ORF Podcast 'Gesund leben mit Feng Shui' mit Miriam Wiegele 8:23 min.

Kontakt / Website: Miriam Wiegele

06.04.2009

Mit neuem Schwung in den Frühling: Fachvorträge, Erfahrungsaustausch und Jahreshauptversammlung

Pünktlich zum Frühjahrsanfang trafen sich die Mitglieder des Berufsverbandes für Feng Shui und Geomantie e.V. zur Jahreshauptversammlung in Frankfurt.



Das Wochenende vom 20. - 22. März war für die Teilnehmer wieder einmal ein erlebnisreiches und informatives Treffen unter Kolleg(inn)en.

Eine von vielen Rückmeldungen ...

... im Nachgang zu unserer Jahreshauptversammlung möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für das rundum gelungene Wochenende bedanken.
Es ist Euch bestens gelungen, das "Notwendige" mit dem "Nützlichen" zu verbinden und ein tolles Programm für Weiterbildung und Anregung dazu zu gestalten.
Ich werde diesen Termin künftig freiwillig nicht mehr versäumen.

Herzliche Grüße
aus dem Nordosten der Republik

War die Jahreshauptversammlung selber eine geschlossene Veranstaltung der Mitglieder des Verbandes, so konnten auch Feng-Shui-Berater und Geomanten, die unseren Verband kennenlernen wollten, bei den Veranstaltungen des Rahmenprogramms Vorträge auf höchstem Niveau genießen.

Architektur - "Was Du erträumen kannst, kannst Du erschaffen"
Das Centrum Obermühle in der Pfalz
Referentin: Dipl. Ing. Katja Heinen (Architektin)

Bazi Suanming und Partnerschaft
Referent: Dr. Ing. eh. Horst Görtz

Farben als Spiegel der Seele
25 kosmochrome Farben bilden die Grundlage eines Chakra-Farbtest und geben Aufschluss über die seelische Verfassung und deren Hintergründe
Referent: Franz Matz

Zu den Kernaussagen der Vorträge, hier in Kürze mehr.