26.10.2010

Feng Shui - Der rote Faden in der Geschichte der Stadt Bad Homburg v.d.H.

Rezension von Margarete Gold, Würzburg

Der rote Faden in der Geschichte der Stadt Bad Homburg ... als Untertitel, beschreibt Inhalt und Zielrichtung des Buches sehr genau: Die asiatische Lehre von Feng Shui zu erkennen in der Architektur und der Landschaft von Bad Homburg.

Das interessante Erstlingswerk von Frau Dr. Severin zeigt Umwelt- und Architekturpsychologie als Kommunikationsmittel oder als Makrokosmos, der auf uns Menschen als Mikrokosmos wirkt.

Formen und Farben oder Yin und Yang werden vortrefflich erklärt und sind sicher nicht nur für Besucher oder Einwohner der Stadt Bad Homburg interessant.

Auch die Historie der Stadt wird zum Teil unter diesen Aspekten unter die Lupe genommen.

Man kann an Hand solcher Literatur gut erkennen, dass unsere Vorfahren und Baumeister ähnliche oder vergleichbare Denkansätze hatten wie die alten chinesischen Feng-Shui-Meister.