17.06.2012

Feng Shui im Garten mit Mark Sakautzky



Mark Sakautzky von der Internationalen Feng Shui Akademie erklärt Feng Shui anhand von Beispielen, für die Umsetzung eines optimalen Gartens nach Feng Shui.

13.06.2012

Planung und Einrichtung einer Eigentumswohnung

im Bauprojekt "Melde Höfe" in Cottbus nach Feng-Shui-Kriterien



Ihnen hat der Lösungsansatz gefallen? Sie interessieren sich für ein ähnliches Projekt?
Informationen, Beratung und Kontakt unter www.fengshuiandliving.de

11.06.2012

Gründungsfeier der Schweizer Sektion in Zürich

ZÜRICH. Am 28. Juni 2012 findet in Zürich die offizielle Gründungsfeier der Schweizer Sektion statt, bei der Mitglieder und geladene Gäste auf eine erfolgreiche Zukunft anstossen werden.

Seit 2009 hat sich ein Interessenkomitee von Beratern mit der Gründung eines Berufsverbandes befasst. Nach gründlicher Auseinandersetzung mit den Zielen und Anliegen der Berufsleute fiel der Entscheid, nicht einen eigenen Verband zu gründen, sondern sich als Schweizer Sektion dem deutschen Berufsverband für Feng Shui und Geomantie e.V. anzuschliessen.

Der bereits seit 1997 bestehende Berufsverband verfügt über eine gut funktionierende Infrastruktur, einem professionellen Internetauftritt mit Beratersuche nach Regionen und Leistungsangeboten. Die Webseite bietet außerdem viele interessante Informationen zu Renovationen und Neubauten im Privat- und Businessbereich. Sie ist unter www.fengshui-verband-schweiz.ch erreichbar.

Der Berufsverband für Feng Shui und Geomantie hat als übergeordnetes Ziel, den Bekanntheitsgrad und das Ansehen von Feng Shui und Geomantie zu steigern, um deren Inhalte unserer modernen Gesellschaft zugänglich zu machen. Die Schwerpunkte sind:

- Entwicklung des Berufsstandes des Feng- Shui- und Geomantie-Beraters
- Qualifizierung und Weiterbildung der Mitglieder
- Verbindungsglied zwischen Interessenten und Beratern
- Förderung von Transparenz und Seriosität im Beratungs- und Ausbildungsmarkt

Die Schweizer Sektion ist eine Untergliederung des Berufsverbandes für Feng Shui und Geomantie e.V. In ihrem Handeln und ihren Entscheidungen agiert sie weitgehend unabhängig. Am 28. Juni 2012 findet in Zürich die offizielle Gründungsfeier statt, bei der Mitglieder und geladene Gäste auf eine erfolgreiche Zukunft anstossen werden.

Seit der ersten Bekanntmachung der Gründung eines Berufsverbandes im November 2011 haben sich bereits 70 Mitglieder der Schweizer Sektion angeschlossen, deren Mitgliedschaft sie als Qualitätszertifikat für Ihre Ausbildung, Kompetenz und Seriosität nutzen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter info@fengshui-verband-schweiz.ch oder telefonisch unter +41 - (0)32 - 510 25 89

Die Pressemitteilung als PDF:
http://fengshui-verband.eu/docs/presse/Feng_Shui_PR_2012_06_11.pdf

05.06.2012

Ausbildungsordnung für Feng Shui und Geomantie


In den vergangenen Jahren hat sich der Verband intensiv mit dem Thema Ausbildung auseinandergesetzt und hat nun, nach Festlegung der Ausbildungsrichtlinien im Jahr 2008, eine Ausbildungsordnung für Feng Shui und Geomantie geschaffen.

Das Zertifizierungsprogramm für Ausbildungsinstitute umfasst sowohl die inhaltlichen als auch die organisatorischen und strukturellen Faktoren einer qualifizierten Ausbildung.

So bietet sie nicht nur den Ausbildungsinstituten einen gesicherten Rahmen ihrer Ausbildungsangebote, sondern auch den Ausbildungsinteressenten Sicherheit bei der Auswahl der geeigneten Schule und dem Interessenten/Klienten Qualität und Seriosität bei der Suche nach einem passenden Berater.

Weiterführende Informationen zum Thema

Zertifizierte Ausbildungen