29.08.2012

Rad der Wandlungen

Eine Kartographie der Zeit



Das Rad der Wandlungen ist ein typografisches Werk, welches die Dimension des Raum-Zeit-Kontinuums der chinesischen Welt darstellt; die Veränderung der Dinge, ein Zwischenspiel von Himmel und Erde.

Mit nur wenigen Zeichen können die theoretischen Grundkonzepte der chinesischen Wissenschaften dargestellt werden, die als Kern das Qi, die fließende Lebenskraft, haben.

Mit seinen Zeichen und Symbolen, Zahlen und Namen bietet das Rad der Wandlungen einen Zugang zu diesen sehr komplexen, ganzheitlichen, chinesischen Wissenschaften und ihrer Philosophie. Es stellt die Eigenschaften der Zeichen und Symbole als auch deren Verknüpfungen in den Zusammenhang der Zeit.

Aus diesen Bestandteilen werden die Zusammenhänge des Himmels, der Erde und des Menschen erklärt. Sie umfassen das gesamte Leben in philosophischer, physiologischer und gesellschaftlicher Hinsicht.

Ein sehr interessantes Werk, das mit der fachlichen Unterstützung des Feng Shui Centers Berlin in der Transkription von Dr. Manfred Kubny entstanden ist.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite von Lucas Romeik

Mitglieder des Berufsverbandes erhalten spezielle Konditionen.
Bitte geben Sie bei Anfragen Ihre Mitgliedsnummer an.