12.04.2013

Methodenkoffer für Raumanalyse und Inspiration

stadtkultur international ev lädt ein: Feng Shui als Methodenkoffer für Raumanalyse und Inspiration



Vortrag von Dipl.Ing. Sanna Rehfeld, Mitglied stadtkultur international ev Termin: Donnerstag, 18.04.2013, 20:00 Uhr Ort: ski stadtkultur international ev, Kastanienallee 29/30, 2. Hof, 10435 Berlin

Unter Feng Shui werden zahlreiche Methoden zusammengefasst, die zum Ziel haben, dem Menschen einen harmonischen Platz zwischen Himmel und Erde zu schaffen. Diesen Ansatz verfolgten viele Kulturen. Doch durch die Bewahrung alten Wissens im chinesischen Kulturraum wurde hier eine Vielzahl sich ergänzender und überlagernder Theorien entwickelt. Diese Theorien können universell in Gestaltung und Architektur angewendet werden - unabhängig davon, ob es sich um großräumliche Siedlungen, Gebäude oder Wohn- und Geschäftsräume handelt. Sanna Rehfeld stellt die zugrunde liegenden Prinzipien von Feng Shui vor und gibt einen Überblick über die verschiedenen Analysemethoden und Anwendungsbereiche.

Sanna Rehfeld, *1972, Dipl. Ing. Stadt- und Regionalplanerin, Feng Shui Beraterin (www.focus-fengshui.de)

Im Anschluss an den Vortrag gibt es wie immer Zeit zur Diskussion. Anmeldung bis 14.04.13 erbeten bei Tanja Reith unter reith@stadtkultur-international.de

Der Verein ski - stadtkultur international ev fördert den Kulturaustausch zwischen Berlin und anderen großen Städten der Welt. Seine Mitglieder sind Architekten und Stadtplaner, Berater, Juristen, Sinologen und Geographen. Der Schwerpunkt der Arbeit von stadtkultur international liegt im Bereich Architektur und Städtebau, umfasst aber auch andere Fragen der Kultur und gesellschaftlichen Entwicklung in Städten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der dynamischen Entwicklung in der VR China. www.stadtkultur-international.de