16.03.2016

Raum-Anker-Coaching



Damit der Vorstoß in die Mitte der Gesellschaft gelingt
Vortrag von Rainer Königseder, Feng-Shui-Center München

Will man Feng Shui in der Mitte der Gesellschaft etablieren, braucht es mehr als ein verordnendes Feng Shui. Denn der moderne Mensch möchte einbezogen werden, berührt sein, wissen und verstehen. Speziell in unserer Zeit der Vereinzelung beobachten wir zudem ein Heer an Menschen, deren winzige Wohneinheiten gleich einem Kokon zum exakten Spiegel ihres Seelenlebens geworden sind.

Was läge da näher, als unsere Kunden genau beim Blick in diesen Seelenspiegel abzuholen? Mehr noch, sie entlang ihrer unbewusst im Raum hinterlegten Lebensthemen mit einem längerfristigen Raum-Anker-Coaching zu begleiten!? Unsere jahrzehntelange Erfahrung damit zeigt deutlich, wie leicht es den meisten Menschen fällt, sich auf diesen empathischen Feng-Shui-Ansatz einzulassen. "Ungläubiges Belächeln" verwandelt sich dabei regelmäßig in eine "Kette aus Aha-Erlebnissen", mit lebensverändernden Erkenntnisprozessen. Klassisches Feng Shui läuft dazu Hand in Hand.

Im Vortrag erwarten Sie spannende Praxisbeispiele, unterlegt mit anschaulichem Bildmaterial.

Der Vortrag findet im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Berufsverbandes am 23. April 2016 in Essen/Ruhr statt.

Weitere Informationen in der Geschäftsstelle des Berufsverbandes