11.03.2017

Feng Shui auf der Paracelsus Messe 2017



„Sind Sie zuhause in Ihrem Zuhause?“


Mit dieser Frage begrüßten wir die Besucher an unserem diesjährigen Messestand auf der Paracelsus Messe in Wiesbaden - und einige unserer Besucher entdeckten da durchaus Handlungsbedarf...

Seit nunmehr 25 Jahren zieht die Paracelsus Messe Gesundheits-Interessierte nach Wiesbaden - die meiste Zeit war der Berufsverband für Feng Shui und Geomantie e.V. ebenfalls dort mit einem Stand präsent. In diesem Jahr boten rund 150 Aussteller und etwa 60 Vorträge den Besuchern wieder einiges zum Entdecken – seit mehreren Jahren ergänzt durch die parallel unter dem gleichen Dach stattfindende „VeggieWorld“.

Und wie groß das Interesse der Menschen ist, wenn es um ihre Gesundheit, ihr Wohlergehen und Wohlfühlen geht, das zeigten der rege Besucherzustrom zur Messe und die gut besuchten Vorträgen, auch zum Thema Feng Shui – einen davon hielt unsere Kollegin Gabriele Fröhlich.

Schön war zu sehen, dass wieder deutlich mehr Menschen Feng Shui für sich nutzen möchten – und wie sich die Fragen rund um Feng Shui im Laufe der Zeit wandeln. Viele der diesjährigen Interessierten kannten Feng Shui bereits aus Büchern, waren im Gespräch jedoch sichtlich erstaunt, wie viel mehr eine persönliche Beratung ihnen bieten kann... Erste Impulse konnten wir einigen von ihnen bereits mit auf den Weg geben, wofür sie mehr als dankbar waren und wir wünschen ihnen, dass Sie damit schon selbst einen nächsten Schritt gehen können... Einige andere freuen sich nun darauf, in Kürze gemeinsam mit einer Feng-Shui-Expertin die Räume zu analysieren und Feng Shui zu erleben.

Vielen Dank also an alle, die mit uns auf der Paracelsus Messe in Wiesbaden-Wallau gesprochen haben – und schon jetzt für Ihr Vertrauen, Sie bei Ihrer „Raum-Akupunktur“ im Business- oder Privatbereich zu begleiten.

Zum Team gehörten in diesem Jahr:
Gabriele Fröhlich, Anett Skafte Finck, Susanne Eva Oelerich und – leider nicht mit auf dem Foto – Karin Steiner